Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Krumpendorf

 

Die Regionalwärmegruppe hat sich als innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen auf den Bereich „Erneuerbare Energien“ spezialisiert. Die Durchführung von nachhaltigen Wärmelösungen, vor allem im Bereich Biomasse  zählt zum stark wachsenden Kernbereich. Wir überzeugen unsere Kunden durch langjährige Erfahrung und individuelle, schlüsselfertige Lösungskonzepte. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine(n):

Projektleiter/ Projektmitarbeiter Kleinprojekte (m/w)

Vollzeit 38,5 Wochenstunden

Deine Aufgaben:

  • Nach erfolgter Einschulungsphase eigenständige Abwicklung von Kleinprojekten im Bereich Heizungsumstellung und Neuerrichtung von Mikronetzen sowie Einzel- Contractinganlagen
    • Identifikation und Akquise von Neuprojekten / sowie laufende Betreuung
    • Erstellung und Aufbereitung der Angebotsunterlagen
    • Abwicklung, Leitung & Überwachung verschiedener Kleinprojekte in technischer, wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht
    • Überprüfung der Qualität und Ausführungen beteiligter Firmen
    • Projektbetreuung bis zur Inbetriebnahme 
  • Unterstützung der Projektleitung bei diversen Großprojekte

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung
  • Erfahrungen im Bereich der Heizungsinstallation von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige, organisierte und genaue Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Verlässlichkeit
  • Lösungsorientiertes Denkvermögen
  • Erfahrungen mit Biomasse-Heizungsanlagen bzw. erneuerbarer Energien von Vorteil
  • Höfliches und zuvorkommendes, kommunikatives Auftreten
  • Loyalität und Hands-On Mentalität

Unser Angebot:

  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitseinteilung
  • Abwechslungsreicher und eigenverantwortlicher Tätigkeitsbereich
  • Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot
  • Angenehme Rahmenbedingungen – sehr kollegiales Umfeld
  • Dienstauto
  • Diensthandy
  • Laptop sowie Telefon werden zur Verfügung gestellt
  • Wir möchten das Arbeitsumfeld für alle unsere Mitarbeiter so angenehm wie möglich gestalten und bieten daher attraktive Rahmenbedingungen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt beträgt Brutto 1.957,64 Euro. Berufsjahre werden entsprechend zusätzlich angerechnet und es besteht von Seiten der Unternehmensgruppe Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung.

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und würdest gerne in einem innovativen Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energie zur Verbesserung unserer Umwelt deinen Beitrag leisten? Dann werde ein Teil unseres erfolgreichen Teams und bewirb dich bei uns!

Für telefonische Auskünfte und Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle stehen wir gerne unter:

04220/2627110 (Sabrina Martin) zur Verfügung.

 

Die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicke bitte an: office@regionalwaerme.at

 

Wir freuen uns auf DICH!

 

Publiziert in News
Donnerstag, 30 Juli 2015 14:07

Innovativstes Heizwerk in Krumpendorf eröffnet!

Die Regionalwärme Gruppe errichtete in Krumpendorf bereits ihr 17tes Biomasseheizwerk. Aus den Beweggründen eine lange nachhaltige, energieeffiziente Wärmeversorgung zu gewährleisten wurde ein sehr innovativer und neuartiger Weg eingeschlagen.

Das gesamte Wärmeversorgungssystem besticht durch den Einsatz einer Kombination aus unterschiedlicher erneuerbarer Energieträger (Rauchgaskondensation - Restwärmenutzung aus der Rauchgaskondensation mittels Wärmepumpe - thermische Solaranlage inklusive einer PV Anlage - sowie ein Wärmespeicher für unterschiedliche Temperaturniveaus). Das Planungsteam rund um Geschäftsführer Johann Hafner, entwickelte ein optimal abgestimmtes, intelligentes Regelungssystem kombiniert mit einem entsprechenden Speichermanagement um eine möglichst effiziente Abstimmung der einzelnen Energielieferanten zu gewährleisten. Die Regionalwärme Gruppe ist sehr stolz darauf mit diesem weiteren Projekt ihren Unternehmenszweck weiter unterstreichen zu können    Regionalität - Nachhaltigkeit - Innovation!

In Summe wurden 7,2 Mio € in die Wärmeversorgung Krumpendorf investiert.

Das Heizwerk versorgt ein ca. 10 Km langes Fernwärmenetz der Firma A und P Bioprojekte. Hier werden derzeit rund 1600 Haushalte mit Fernwärme versorgt darunter alle öffentlichen Gebäude sowie die Polizei Kaserne Krumpendorf.

Durch die Errichtung der Fernwärme in Krumpendorf werden jährlich 1 Mio Liter Heizöl substituiert

und durch CO² neutrale Fernwärme ersetzt.

Energieeffizienz ist das Schlagwort der Stunde aus diesem Grund wurde beim Heizwerk das Institut für Energie und Umwelt eröffnet, welches sich ausschließlich um das Thema Alternative Energie und Energieeffizient kümmert. Fünf Ingenieurbüros haben sich vor Ort eingemietet, um gemeinsam diese Themen in Zukunft zu behandeln.

Das Heizwerk wurde am 30.10.2015 feierlich eröffnet. Am 31.10.2015 bekamen die Anrainer und Fernwärmebezieher vor Ort die einmalige Gelegenheit das Heizwerk auch von Innen zu besichtigen.

  

Publiziert in News